Silikonformen für pürierte und passierte Kost

Silikonformen für pürierte und passierte Kost

In verschiedenen Varianten erhältlich

Das Wichtigste im Überblick

  • das perfekte Hilfsmittel für die Zubereitung von passierter / pürierter Kost für Menschen mit Kau- und Schluckbeschwerden
  • Material: Silikon, antihaftbeschichtet
  • Abmessungen: ca. 28,5 cm x 24 cm x 3 cm
  • inkl. Deckel zur Vermeidung von Gefrierbrand / Hautbildung
  • temperaturbeständig von ca. -40°C bis +230°C
  • spülmaschinengeeignet

Weiterlesen

 
Silikonformen für pürierte und passierte Kost - Varianten
 
Artikel-Nr.
Variante
–– Bitte treffen Sie eine Auswahl ––
Silikonformen für pürierte und passierte Kost
8300051062
Form Brokkoli, 6 Portionen, je 40-45 g, grün
Silikonformen für pürierte und passierte Kost
8300051063
Form Bratwurst, 8 Portionen, je 60-55 g, rot
Silikonformen für pürierte und passierte Kost
8300051064
Form Erbsen, 6 Portionen, je 40-45 g, grün
Silikonformen für pürierte und passierte Kost
8300051065
Form Fischfilet, 4 Portionen, je 70-75 g, rot
Silikonformen für pürierte und passierte Kost
8300051066
Form Hähnchenschenkel, 8 Portionen, je 60-65 g, rot
Silikonformen für pürierte und passierte Kost
8300051067
Form Hähnchenbrustfilet, 6 Portionen, je 70-75 g, rot
Silikonformen zur Speisenzubereitung – Hilfe, wenn Schlucken zum Problem geworden ist... mehr

Silikonformen zur Speisenzubereitung – Hilfe, wenn Schlucken zum Problem geworden ist

Patienten mit Schluckbeschwerden haben es ohnehin schwer. Wenn die Präsentation der – notwendigerweise pürierten oder passierten – Speisen optisch zu wünschen übrig lässt, geht der Appetit noch mehr verloren; Mangelernährung ist ein großes Risiko. Um dem zu begegnen, setzen sich Köche in den Kliniken und Pflegeeinrichtungen zum Ziel, den Patienten das Essen so angenehm und authentisch wie möglich zu machen und gleichzeitig auf die bestehende Schluckproblematik zu reagieren. Hier kommen Silikonformen für pürierte und passierte Kost zum Einsatz, mit deren Hilfe Speisen ihrer gewohnten Optik so nahe wie irgend möglich gebracht werden.

Hochwertige Silikonformen für die professionelle Anwendung

Die Silikonformen in unserem Sortiment bilden gängige Speisen ab. Sie sind hergestellt aus antihaftbeschichtetem Silikon und können im Temperaturbereich zwischen ca. -40°C bis +230°C eingesetzt werden. Sowohl die Zubereitung von heißen als auch kalten Speisen kann damit gewährleistet werden, ebenso wie die Vorbereitung und gekühlte Zwischenlagerung. Zugehörige Deckel sorgen dafür, dass sich weder Gefrierbrand noch Haut auf den Lebensmitteln bilden kann. Das Material ist selbstverständlich lebensmittelrechtlich unbedenklich verwendbar und kann nach Gebrauch in der Spülmaschine gereinigt werden.